Elektromobilität

E-Mobile sind leise, emissionsfrei und tanken in Basel 100% erneuerbare Energie. Der Kanton Basel-Stadt setzt sich dafür ein, dass es für Wirtschaft und Private attraktiv wird, Elektrofahrzeuge im Stadtverkehr einzusetzen.

Ladeinfrastruktur

E-Ladesäule von IWB

Elektromobilität ist ein Wachstumsmarkt. Je mehr E-Fahrzeuge unterwegs sind, um so notwendiger wird eine bedarfsgerechte Ladeinfrastruktur. Im Rahmen der Pilotregion 2000-Watt-Gesellschaft wurden Bedarf und Ausbaumöglichkeiten ermittelt.

nach oben

Sharing-Plattform für elektrische Cargo-Bikes

Cargo-Bikes sind ideale Fahrzeuge für die individuelle Mobilität im Stadtverkehr. Die Anschaffungskosten, insbesondere für Elektro-Cargo-Bikes, sind aber relativ hoch. Deshalb unterstützt der Kanton Basel-Stadt die Einführung einer öffentlichen Sharing-Plattform für elektrische Cargo-Bikes von carvelo2go.

nach oben

E-Fahrzeuge im Alltag testen

Elektrotestbus der BVB

E-Fahrzeuge eignen sich für den Stadtverkehr, sie sind leise und emissionsfrei. Dies gilt auch für Kommunalfahrzeuge wie Busse und Fahrzeuge der Stadtreinigung. Das Tiefbauamt sammelt 2016 Erfahrungen mit E-Kehrmaschinen. Ein weiterer Baustein für mehr Flexibilität mit E-Fahrzeugen sind Schnellladestationen.

nach oben

Projekt EmobilitätBasel

E-Fahrzeuge in einem Hof parkiert

Im Zentrum des Projekts EmobilitätBasel stand der Praxistest neuster Elektrofahrzeuge verbunden mit einer Begleitforschung im Zeitraum 2009 bis 2014. Das Projekt beinhaltete ein «Sorglospaket» für Firmen, an dem sich 11 Unternehmen beteiligten.

nach oben