DRIV-E Probefahr-Messe

Eingang Messehalle 5

13. - 16. September 2018: 4 Tage unkompliziert und kostenlos E-Autos, E-Roller und E-Velos ausprobieren

Moderne Technik und Konzepte für das Unterwegssein von morgen

Machen Sie eine Probefahrt unter realistischen Bedingungen im Stadtverkehr oder auf einem Abschnitt der nahe gelegenen Autobahn. Modelle dieser Marken stehen zur Verfügung: BMW, Hyundai, Jaguar, Kia, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Renault, Smart, Tesla und VW.

PS aus der Steckdose

Weil die DRIV-E keine blosse Ausstellung, sondern ein Erlebnisevent ist, stellt IWB gleich zwei unterschiedliche Typen funktionstüchtiger Ladestationen auf. Neugierige können also zwischen ihren Probefahrten die PS aus der grossen Steckdose anzapfen. Aber auch Ladelösungen für zu Hause werden präsentiert und erklärt.

E-Leihe statt E-Kauf

Wer nur sporadisch ein Fahrzeug braucht, kauft heutzutage keines mehr, sondern nutzt eines der diversen Sharing-Angebote. Solche gibt‘s auch für E-Autos, E-Roller und E-Velos – und an der DRIV-E natürlich die Probefahrten und Informationen dazu.

Fragen stellen, Tipps sammeln

An der DRIV-E geht Probieren über Studieren. Doch wer eine konkrete Anschaffung ins Auge gefasst hat oder es einfach etwas genauer wissen will, kann sich jederzeit an das Personal wenden, um sich unverbindlich beraten zu lassen.

Standort und Öffnungszeiten

Messe, Halle 5

Donnerstag, 13. September, 16.00 – 20.00 Uhr
Freitag, 14. September, 14.00 – 20.00 Uhr
Samstag, 15. September, 10.00 – 18.00 Uhr
Sonntag, 16. September, 10.00 – 17.00 Uhr

Die DRIV-E ist eine Aktion des Amts für Umwelt und Energie in Zusammenarbeit mit der Auto Basel und der Mobilitätswoche Basel Dreiland.